Patch it...

... heisst das März-Thema beim Taschen-Sew-Along 2017.
Ich habe mir ein kleines Phytagola-Täschchen genäht 
- nach einer tollen Nähanleitung von fusseline.


Vernäht habe ich Resten 
von einem Amy-Butler-Stoff und ein Hosenbein einer alten Jeans.


Auf den Aussenstoff habe ich Vlies aufgebügelt.
Das Täschchen ist mit einem braunen Sterne-Stoff gefüttert.



Mit meiner Feierabend-Näherei nehme ich an folgenden Link-Parties teil:


Kommentare

  1. ein richtig schönes täschchen hast du da gemacht. mir gefällt vor allem wie der stoff mit der jeans harmoniert.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts