Januar-Blumen


Mein Blumenjahr habe ich mit Tulpen begonnen.



Wenn ich um Silvester im Grossverteiler jeweils die ersten Tulpen sehe, 
kann ich nicht widerstehen...



... obwohl ja überhaupt noch nicht Tulpenzeit ist 
und der Frühling noch lange auf sich warten lässt.

Ausserdem habe ich mich mehr als eine Woche an diesem Strauss erfreut, 
welchen ich von meinem allerliebsten Ehemann 
zum Geburtstag geschenkt bekommen habe.


Nach 10 Tagen musste ich den grössten Teil leider entsorgen...


... nur ein paar Zweige konnte ich noch retten.


Und dann... ...passend auf das Wochenende ist mein Amaryllis erblüht! Juhu!
Er löst nun meine Tischblumen (Tulpen...) ab.


Das war ein Überblick über meine Januar-Blumen...

Ich wünsche Euch einen guten Start 
in den neuen Monat!

ReNAHTe



Kommentare

  1. Ein schöner Überblick liebe Renate.
    Die Tulpen sehen einfach wunderschön aus und auch ich bin schon schwach geworden.
    Dafür haben sie mich aber auch bereits eine Woche erfreut.
    So langsam geht es aber mit ihnen zum Ende zu.
    Nun freue ich mich auch Deinen Februar,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Der Strauß ist wirklich schön und man spürt gleich einen Hauch von Frühling . Auch deine Amaryllis blüht sehr schön auf, ich liebe diese Blume auch, entsteht doch aus einer einzelnen Zwiebel so eine schöne Blume.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die guten Wünsche, lieber Seezwerg!

      Löschen
  3. Ein schöner bunter Überblick!
    Tulpen sind schon was herrliches in der Frühlingszeit.

    Grüessli
    Julia

    https://allerleivomhasenhus.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dein Blick auf deine Januar-Blumen.
    Die Tulpen sind ein schöner Frühlingsgruß.
    Ich wünsche dir einen genau so schönen Blumen Monat im Februar.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts